... schön, Dich hier zu sehen ...

Ein Künstler, der auf dem Wege ist, eine gewisse Eigenständigkeit in seiner gewählten Form des Ausdrucks - in diesem Fall Musik - zu entwickeln, durchläuft naturgemäß verschiedene Entwicklungsstadien, in denen er Ideen aus dem Fundus der Tradition, aber auch aus der Unmittelbarkeit der ihn umgebenden Zeitgenossen schöpft. Ich bekenne mich in meinen Kompositionen zu der Amalgamierung dieser äußeren Einflüsse mit der von der Geburt an gegebenen Persönlichkeit. Meine Mitmusiker sind in jedem Moment des gemeinsamen Musizierens Teil dieses Verschmelzungsprozesses.